BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Instagram
 

Maschinendenkmal

Südöstlich von Hettstedt befindet sich auf der Halde des ehemaligen König-Friedrich-Schachtes ein Denkmal zur Erinnerung an die erste in Deutschland gebaute Dampfmaschine.

 

Es besteht aus einem Granitblock mit zwei Bronzetafeln sowie einem Fundament aus Buntsandstein und Granitplatten.

 

Die am 23. August 1785 auf dem König-Friedrich-Schacht

in Betrieb genommene Dampfmaschine diente zur Entwässerung der Schachtanlagen.

 

In Würdigung dieses Ereignisses ließ der Verein Deutscher Ingenieure dort das von ihm gestiftete Maschinendenkmal aufstellen. Seine Enthüllung und Einweihung erfolgte am 20. August 1890.

 

Link zu Google Maps

 

 

Maschinendenkmal
LVT 172 132 _Bild_Henning Gothe

Am frühen Nachmittag des 01.10.2022 verlassen die beiden LVT 172 132 und 172 171 den Bahnhof Hettstedt und passieren das Maschinendenkmal, das man rechts oben erkennen kann.

 

Im Rahmen eines Eisenbahnfestes in Staßfurt und im Mansfelder Land kamen die beiden Triebwagen zwischen Staßfurt und Klostermansfeld zum Einsatz.

 

 

Nächste Veranstaltungen:

20. 08. 2022 bis 26. 02. 2023

 

20. 01. 2023 bis 15. 03. 2023

 

11. 02. 2023 - 17:00 Uhr

 
Veranstaltungen